Person:Robert I, Count of Nassau (1)

Ruprecht I von Nassau
b.Abt 1090
d.Abt 1154
  1. Ruprecht I von NassauAbt 1090 - Abt 1154
  2. Ruprecht III von Nassau - 1191
m. Bef 1135
  1. Ruprecht II von Nassau
Facts and Events
Name[2] Ruprecht I von Nassau
Alt Name Robert I _____, Count of Nassau
Alt Name Rupert I van Nassau
Gender Male
Birth[1] Abt 1090
Title (nobility)? 1123 Graf von Nassau
Marriage Bef 1135 to Beatrix von Limburg
Death[1] Abt 1154
Reference Number? Q317022?


the text in this section is copied from an article in Wikipedia

Rupert I of Laurenburg, († before 13 May 1154), was count of Laurenburg and one of the ancestors of the House of Nassau.

This page uses content from the English Wikipedia. The original content was at Robert I, Count of Nassau. The list of authors can be seen in the page history. As with WeRelate, the content of Wikipedia is available under the Creative Commons Attribution/Share-Alike License.
References
  1. 1.0 1.1 Robert I, Count of Nassau, in Wikipedia: The Free Encyclopedia.
  2. Biographie auf Wikipedia DE, in Wikipedia: The Free Encyclopedia
    [[1]], gefunden 2015.

    Ruprecht I. (* um 1090; † um 1154) war ab 1123 Graf von Nassau.

    Ruprecht war ältester Sohn von Graf Dudo von Laurenburg und Anastasia von Arnstein. Graf Dudo errichtete bereits um 1080 die Laurenburg und legte um 1100 die Fundamente der Burg Nassau an. Zusammen mit seinem Bruder Arnold I. von Laurenburg erweiterte Ruprecht ab 1120 die Burg Nassau und nannte sich fortan Graf von Nassau. Dieser Titel wurde aber erst 1159 nach seinem Tod vom Trierer Erzbischof bestätigt, nachdem dieser mit dem Bistum Worms das Gebiet um Nassau gegen seinen Hof zu Partenheim im Nahegau eintauschte und die Burg den Laurenburger zu Lehen gab. 1124 wurde Ruprecht Vogt der Herrschaft Weilburg, die er vom Hochstift Worms zu Lehen nahm. Nach Idstein 1122 gehörte Weilburg fortan zu den Nassauer Lehen. Ruprecht konnte dadurch den Besitzstand des Hauses Nassau entscheidend erweitern.