Family:Ezzo von Lothringen and Mathilde von Sachsen (1)

Facts and Events
Marriage[1] abt 992 Sachsen, Germany
Children
BirthDeath
1.
0955
11 Feb 1056
2.
abt 0993
aft 1035
3.
bet 0995 to 1000
21 Mar 1063 Saalfeld
4.
abt 1000
11 April 1031
5.
abt 1025
Apr 1060
6.
 
5 Mar 1058
References
  1. Biographie auf Wikipedia DE von Mathilde, in Wikipedia, gefunden 2016, Secondary quality.

    Auch wenn die schönen Geschichten von der durch das Schachspiel legalisierten Liebesheirat erfunden sind, war die Ehe zwischen Mathilde und dem zwanzig Jahre älteren Ezzo wohl glücklich. In jedem Fall war sie mit zehn Kindern ausgesprochen fruchtbar:
    Ludolf von Brauweiler und Waldenburg († 1031)
    Otto († 1047), Pfalzgraf von Lothringen 1035–1045 und Herzog von Schwaben zwischen 1045 und 1047.
    Hermann II. († 1056), Erzbischof von Köln (1036–1056).
    Richeza (um 994, † 1063) - 1013 verheiratet mit Mieszko II. Lambert, König von Polen († 1034).
    Theophanu, Äbtissin von Essen und Stift Gerresheim.
    Sophia/Sophie († vor 1031)
    Mathilde, Äbtissin von Dietkirchen und Vilich.
    Adelheid, Stiftsdame, möglicherweise Äbtissin in Nijvel (Nivelles).
    Ida, Äbtissin von Maria im Capitol in Köln und von Gandersheim.
    Heylwig/Heilwig, Äbtissin von Neuss, Dietkirchen und Villich.